Führungskräfteentwicklung: Kurz-Coaching mit Gudrun Happich bei Google+

Moderne Führung

Heute möchte ich sie, liebe Leistungsträgerblog-Leser, zum Google+ Hangout über das „Spannungsfeld zwischen Top-Management und Mittelmanagement“ am 16. November von 20 bis 21 Uhr einladen. Die Teilnahme ist kostenlos! Vielleicht fragen Sie sich jetzt: Was ist denn bitteschön ein Hangout?

Kurz gesagt ist das nichts anderes als ein Online-Austausch zu einem Fachthema über das Netzwerk Google+ in Form eines Gruppenvideo-Chats. Gemeinsam mit Ulrich Hinsen vom Management-Radio habe ich am 29. September das erste Führungskräfte-Kurz-Coaching dieser Art veranstaltet.

Weil uns das nicht nur Spaß gemacht, sondern auch den Teilnehmern richtig viel gebracht hat, startet am 16. November die zweite Auflage. Diesmal geht es um das Thema „Spannungsfeld zwischen Top-Management und Mittelmanagement“. Aus meiner Praxis als Führungskräfte-Coach weiß ich um die besonderen Herausforderungen, vor denen die „Wanderer zwischen den Welten“ stehen. Die Spielregeln im leistungsorientierten mittleren Management sind bekannt: Hier zählen Leistung, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Direktheit. Anders sieht das meist im hochpolitischen Umfeld an der Unternehmensspitze aus. Hier diplomatisch souverän zu agieren, ohne dabei sich selbst zu verlieren, ist für erfolgreiche Führungskräfte entscheidend.

Wie gehen Sie in Ihrem Führungsalltag damit um?

In meinem Buch „Ärmel hoch“, vor kurzem als eines der vier besten deutschsprachigen Wirtschaftsbücher ausgezeichnet, habe ich diesem Spannungsfeld einigen Raum gewidmet, insbesondere in Kapitel 10. Genau aus diesem werde ich beim Google+ -Hangout einige Passagen vorlesen. Sie erfahren, welche besonderen Regeln im Topmanagement gelten, worauf Sie im Umgang mit Führungskräften der obersten Ebenen achten müssen und wie Sie sich im Topmanagement souverän bewegen, ohne Ihrer eigenen Haltung untreu zu werden.

Anschließend haben wir Zeit zur Diskussion und ich kann Ihre Fragen beantworten. Damit aus dem Hangout so ein kleines Führungskräftecoaching werden kann, müssen wir die Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzen. Melden Sie sich also am besten gleich an und mailen Sie an Ulrich Hinsen. Das Hangout funktioniert übrigens ganz simpel, eine detaillierte Erklärung senden wir Ihnen per Mail.

Ich freue mich auf die Diskussion mit Ihnen!

Ihre Gudrun Happich

Schlagwörter: coachingFührungskräfte-Coachgoogle plus hangoutManagement Radioulrich hinsen

Weitere Artikel

Mindful Leadership

Mindful Leadership: Mit achtsamer Führung zum Erfolg?

Hoher Stressfaktor, schwierige Entscheidungen oder ein angespanntes Verhältnis zu den Mitarbeitern prägen Ihren Führungsalltag? Mindful Leadership könnte einen Ausweg bieten! Ich zeige Ihnen, was hinter dem Konzept steckt und welche Effekte das achtsame Führen wirklich hat!

weiterlesen
Teambuilding

So gelingt Teambuilding in jeder Situation | RAUS AUS DEM HAMSTERRAD #236

FALLBEISPIEL – Sie als Führungskraft können noch so gut sein – Sie werden ohne Ihre Mitarbeiter nicht weit kommen. Um so wichtiger ist es, nicht nur ein funktionierendes Team, sondern ein leistungsstarkes Team aufzubauen. Wie Ihnen das gelingt, erfahren Sie in dieser Folge.

weiterlesen