Wie ich arbeite

Gudrun Happich

Pragmatische Lösungen

Ich bin Insiderin, Beobachterin, Zuhörerin, Fragenstellerin, Entwirrerin, Unterstützerin, Ratgeberin, Sparrings-Partnerin, Vorbild, Bedürfnislinderer. Je nach Mensch, der vor mir sitzt, kommen Methoden aus meinem systemischen, naturwissenschaftlichen, unternehmerischen und Führungs-Know-how zum Einsatz. Ich bringe die Dinge schnell auf den Punkt, durchschaue komplexe Zusammenhänge und erkenne Gesetzmäßigkeiten.

Bei mir gibt es keine Standard-Rezepte und 08/15 Lösungen. Meine Arbeit als Business-Coach ist respektvoll, ergebnis­orientiert und nachhaltig. Ich stehe für pragmatische Lösungen mit Tiefgang.
Das theoretische Fundament meiner Arbeit wurzelt in zwei Gebieten, die unterschiedlich klingen und doch vieles gemeinsam haben: Biologie und Systemtheorie.

Um was geht es im Business-Coaching?

Manchmal ist das Kern-Thema klar. Häufig schält sich das „Problem“ aber auch erst im Laufe des Business-Coachings aus einer diffusen Gemengelage heraus. Dauer-Druck, Einsamkeit, Getriebensein, gefühlte Ohnmacht, Angst, Orientierungslosigkeit, Unzufriedenheit, Unklarheit –

für Leader und Macher sind solche Gefühle nicht leicht auszuhalten. Oft haben sie sich bislang nur am Außen, Erwartungen anderer orientiert – die Reflexion innerer Prozesse kann daher erstmal irritieren. Aber es lohnt sich.

Ihre Überzeugung – der Minimum-Faktor

Veränderung beginnt immer am und im Kopf. Jede Transformation im Unternehmen kann nur erfolgreich sein, wenn Sie als Unternehmenslenker dahinterstehen. Persönliche Ebene und Unternehmensebene lassen sich nicht trennen. Daher arbeiten wir sowohl an der Wechselwirkung mit dem unternehmerischen System als auch auf der individuellen Ebene.

Das Minimumgesetz, basierend auf Agrarwissenschaftler Carl Sprengel und Chemiker Justus von Liebig, besagt, dass das Wachstum eines Organismus von der im Verhältnis knappsten Ressource (Minimumfaktor) abhängt.

Als Unternehmenslenker sind Sie selbst dieser Faktor.

Executive Coach Gudrun Happich

Einzelcoaching und Gruppencoaching

Wir arbeiten daher im Business-Coaching sehr viel an Ihrer Überzeugung. Es dreht sich alles um die Veränderungsschlüssel: Haltung und Gestaltung. Sie erreichen so mit dem geringsten Aufwand den größten Effekt für sich selbst und Ihr Unternehmen. Als Unternehmenslenker sind Sie Multiplikator und Vorbild.

Um was geht es wirklich? Was ist wirklich meines? Wie setze ich es um?

Das Einzelcoaching ist der vertrauliche Rahmen, in dem wir gemeinsam Ihre innere Überzeugung klären. Sie finden Entlastung und Klarheit. Im optional darauf aufbauenden Gruppencoaching – der „weißen Mafia“ für Unternehmenslenker – können Sie im Austausch und der unterstützenden Gemeinschaft mit Gleichgesinnten den nach Ihren Wünschen und Werten gestalteten Weg weiter optimieren.

Prozess: Überzeugt denken,  handeln, führen, leben

Der Prozess

Kundenstimmen

(…) Sie unterstützen mich in hohem Maße darin, meine eigenen Lösungen zu finden. (…) Ihre Geduld und Ihre Fähigkeit zuzuhören sind zudem ein entscheidender Erfolgsfaktor. (…)

Marion Kinzig
Programm Manager, SAP

(…) nach 12 Monaten Coaching bin ich gefestigt und zufrieden in meinem Job, es macht wieder richtig Spaß. Und wie jeder Sportler werde ich das Coaching nicht auf Höhe des Erfolges aussetzen, sondern im Sparringpartner-Modus weitermachen.

Christine Serrette
GL/VP Business Consulting & Application, BWI Systeme

(…) ich konnte bei Ihnen lernen, das die Leichtigkeit des Seins ein hartes Stück Arbeit ist. Dazu bedarf es der Auseinandersetzung mit sich Selbst und der Bereitschaft des Sich Annehmens. (…)

Bodo Mantei
Vorstand (VM), Sparkasse Uckermarck

(…) Frau Happich spricht die Sprache der Leistungsträger! Ein Coaching nach „Schema F“ findet bei ihr nicht statt! (…) Sie agiert im besten Sinne als kritischer Sparringspartner auf dem Weg die effektivsten Wirkungshebel zu identifizieren. (…)

Christian Schneider
Vice President, Arvato Systems

(…) Die Arbeit mit Ihnen hat mir sehr geholfen meinen Führungsstil zu reflektieren und zu optimieren. (…) Coaching auf höchstem Niveau.

Uwe Heckert
Geschäftsführer, Unisys Deutschland

Gudrun Happich ist als ehemalige Führungskraft ein SparringPartner auf Augenhöhe.

Dr. Evelyn Thar
CEO, Amazee Metrics

Vor einer komplexen Entscheidung oder diffizilen Führungsaufgabe ist Coaching bei Gudrun Happich nicht zu schlagen. Dank rasanter Auffassung und Sensibilität sind Schwachstellen in der Argumentation im Nu entlarvt und die Umsetzung drei Schritte voraus durchdacht. Zur Nachahmung unbedingt empfohlen!

Klaus Nökel
Vice President, Head of Innovation, Planung Transport Verkehr, PTV Group

(…) Viel wichtiger allerdings ist für mich die mit dem Coaching verbundene persönliche Weiterentwicklung: das Hinterfragen der eigenen Wahrnehmung, die gezielte und bewusste Reflektion, die Akzeptanz von Bauchentscheidungen. (…) Ich habe dazu sehr gutes Feedback von Kollegen bekommen.

Perry Prust
Mitglied der Geschäftsleitung, IVU Traffic Technologies

Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei