Gruppencoaching

Starkes “Wir”

Jahresprogramm „Überzeugt Führen“

Teil 2 – Gruppencoaching

Sie treffen im Gruppencoaching auf Gleichgesinnte. Alle wollen ihr Unternehmen verbessern; alle wollen anders – besser – führen. Haben Lust darauf, die Führungs- und Leistungs- und Arbeitswelt von morgen zu gestalten. Ich nenne diese organisch wachsende Gruppe die „weiße Mafia der Unternehmenslenker.“ Warum? Alle sind leistungs- und werteorientierte Gestalter, haben Erfolg – und sind dennoch an einem bestimmten Punkt ihres Berufslebens an einen Punkt gelangt, wo nichts mehr ging und sie das Gefühl hatten, es muss sich etwas ändern.

Sie haben erkannt, dass die „innere Arbeit“, die Reflexion der eigenen Überzeugung im Einzelcoaching die Grundlage dafür ist, Erfolg und Erfüllung zu verbinden.

Diese Eigenverantwortung, der Wunsch es besser zu machen, unterscheidet sie von anderen, die ihre Mitarbeiter, die Wirtschaftslage, das Wetter, die Konkurrenten für krisenhafte Entwicklungen verantwortlich machen.

Vorbild und Multiplikator

Nun wollen sie diesen Weg weitergehen und das Prinzip der Eigenverantwortung und Selbstorganisation auch in ihrem Unternehmen etablieren. Sie wollen als Unternehmer ein glaubwürdiges Vorbild für ihre Mitarbeiter und ein Multiplikator für eine (neue) Führungs-, Leistungs- und Arbeitswelt sein. Die Gemeinschaft macht sie stark. Sie fühlen sich mit ihren Ideen und Visionen nicht wie Exoten.

Die persönliche Entwicklung zur Unabhängigkeit von den gesellschaftlich vorgegebenen Anforderungen und den vorherrschenden Managementtheorien kann einsam machen.

Die Bestätigung und der Austausch in der Gruppe ist extrem wichtig, um nicht wieder ins Zweifeln zu kommen oder sich zurückzuziehen.

Starkes „Wir“

Das starke „Wir“ sorgt dafür, dass die einzelnen Unternehmenslenker den eingeschlagenen Weg nicht wieder aus den Augen verlieren. Sie profitieren von einem Erfahrungs- und Meinungsaustausch auf allerhöchstem Niveau. Sie können ihre aktuellen Herausforderungen in einem geschützten Raum diskutieren und profitieren von unterschiedlichen Blickwinkeln und Impulsen. Im Ergebnis gestalten sie eine Organisation, die auf Eigenverantwortung, Selbstorganisation, Leistung, Vertrauen und Transparenz als Prinzipien der Zusammenarbeit baut.

Mit Menschen, die für ihre Handlung die Verantwortung tragen, indem sie Entscheidungen treffen, diese ausführen und die Konsequenzen selbst tragen.

Die Organisation ist soweit, nächste Trends und Schritte zu erkennen und erfolgreich selbst zu gestalten.

Wir treffen uns in der Regel fünfmal im Jahr.

Ihr Nutzen

  • Austausch mit Gleichgesinnten
  • Aufbau wertvoller Geschäftsfreundschaften
  • Sie erfahren hautnah und konkret: Wie machen die anderen das? Was haben die anderen für Themen?
  • Sie lernen aus den Erfahrungen anderer Unternehmenslenker
  • Konkrete Lösungen für aktuelle und kommende Herausforderungen und Engpässe
  • Entwicklung eines inneren, intuitiven Systems
  • Sie erlernen eine neue Art des Denkens und Handelns
  • Vorreiter-Rolle bei moderner Unternehmensführung
  • Schnelleres Wachstum, mehr Gewinn
  • Magnet für Top-Performer
  • Gestaltung der Führungs- und Leistungs- und Arbeitswelt von morgen
  • Sie bleiben am Puls der Zeit

Das Gruppencoaching „Überzeugt führen“ baut auf dem Einzelcoaching auf.

Sie sind neugierig geworden?

Wenn Sie sich und Ihr Unternehmen entwickeln, erfolgreicher und zufriedener werden wollen, rufen Sie mich an!

Kontakt aufnehmen

Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei