bioSystemik® - anschaulich, lösungsorientiert, effektiv!

2012 wurde Gudrun Happich für ihr bioSystemik®-Führungskräfte Coaching Konzept mit dem Coaching Award, der höchsten nationalen Auszeichnung für Coachs, ausgezeichnet. Die Jury würdigte nicht nur das Konzept, sondern auch seine praktische Umsetzung in der täglichen Coaching-Arbeit. Die Methode wird von den Klienten als sehr anschaulich, lösungsorientiert und effektiv beschrieben.

Langfristig mehr Gewinn

Nachhaltigkeit, Kooperation und Selbstorganisation sind Prinzipien, die sich in der Natur erfolgreich bewährt haben und heute auch verstärkt in der Wirtschaft verfolgt werden – schlicht, weil sie langfristig mehr Gewinn bringen.  Mit der bioSystemik® nutzt Gudrun Happich diese Erfolgsstrategien der Natur für Unternehmen und ihre Leistungsträger. Zu weiteren Prinzipien der bioSystemik® gehören zum Beispiel zyklische Leistungssteigerung, Fehlerwartung statt Fehlervermeidung, kontextsensitive Leistung, die Erschließung von Leistungs-Potentialen und die Absicherung des höchsten Ziels. 

Die FührungsKRAFT nutzen

Leistungsträger lernen, ihre eigene FührungsKRAFT optimal zu nutzen. Sie verbinden Höchstleistung mit Leidenschaft und Leichtigkeit  und entwickeln sich zu modernen Führungspersönlichkeiten, die natürlich . besser . führen. Unternehmen setzen ihre Top-Performer optimal gemäß ihren Fähigkeiten ein, nutzen ihr Potential und haben eine geringe Mitarbeiterfluktuation.

Die 5 wichtigsten Prinzipien der bioSystemik® zum Anhören:

 

Vorträge: bioSystemik®  - Wirtschaftsbionik für Unternehmen

1. Höchstleistung
Eine Kultur der Höchstleistung im Unternehmen etablieren

Wie schafft es das „Unternehmen Natur“, sich wechselnden Herausforderungen erfolgreich zu stellen? Wie können Top-Performer sich die passenden Rahmenbedingungen schaffen, um dauerhaft Höchstleitung zu bringen? Sind Sie bereit für die Pole Position?

2. Rollenwechsel
Die Schmetterlingsstrategie – Metamorphose zur erfolgreichen Führungskraft

Im Leben einer Führungskraft gibt es zwei Wandlungsprozesse: beim Aufstieg von der Fach- zur Führungskraft und danach beim Sprung ins Top-Management. Nur wer Altes abstreift und neue Regel lernt, hat Erfolg.

3.  Kooperation versus Wettbewerb
Was wir vom Kolkraben lernen können

Die Natur macht es uns vor: Wachstum gibt es immer und überall – jedoch geht es darum, mit einem Minimum an Aufwand die maximale Qualität für ein nachhaltiges Ergebnis zu erreichen. Kooperation oder Wettbewerb – was ist die bessere Strategie?

 

bioSystemik® im Leistungsträger-Blog:

Erfolgreiche Führung – 7 Beispiele aus der Natur

 

Einige Pressestimmen zu Wirtschaftsbionik / bioSystemik®:

Was Manager von Schmetterlingen lernen können – Wissen und Karriere

Bionik: Wie Unternehmen von der Natur lernen können – Financial Times Deutschland

Gudrun Happich: Die Natur als Ideenquelle – WissensmanagementDas Magazin für Führungskräfte

Konkurrieren oder kooperieren? – managerSeminare

Wirtschaftsbionik: Ameisen und Amöben dienen Managern als Vorbild – Handelsblatt

Wirtschaftsbionik: Von Ameisen und Managern – Karriere.de

Krisenmanagement: Die Strategien der Natur - managerSeminare

 

Galileo . Coaching-Programm

Wenn Sie könnten wie Sie wollen,
Galileo . Coaching Programmund Sie wüssten, es gelingt –
was würden Sie dann tun?


Sind Sie schon der Beste, der Sie sein können?
Mit dem Galileo . Coaching-Programm gelangen Sie zu Ihrer wahren persönlichen Meisterschaft!

Hier der kostenfreie Starter-Kit für Sie

"Was wirklich zählt!"

Was wirklich zählt!

Leistung, Leidenschaft und Leichtigkeit für Top-Führungskräfte

Gudrun Happichs zweites Buch seit 13. Januar 2014 im Buchhandel

» Leseproben

» Bei amazon kaufen

Bleiben Sie informiert!
Abonnieren Sie den GalileoLetter.

Als Dankeschön erhalten Sie die E-Books "Führung 2020 - Herausforderungen und Lösungsansätze" und "Nachhaltige Führung" geschenkt!

» Jetzt anmelden und E-Books sichern!

HBM & CIO

Harvard Business ManagerCIO

Gudrun Happich schreibt auch bei Harvard Business Manager und bei CIO.